Telefon: +49 761 / 282680
|
Mo. — Mi.: 10:00 bis 18:30
|
Do. — Fr.: 10:00 bis 19:00
|
Sa.: 10:00 bis 18:00
|
Gerberau 34/36 | 79098 Freiburg | info@stiegeler.de

kuscheldeckePünktlich zur Weihnachtszeit erweitert Stiegeler – Das Bettenhaus am Augustinerplatz das münster-spezifische Sortiment: Neben den beliebten Hand- und Badetüchern gibt es jetzt eine flauschige Wohndecke mit dem „schönsten Turm auf Erden“. Die Kuscheldecke gibt es in einer limitierten Auflage von 80 Stück, Vorbestellungen sind ab sofort möglich!

 

Man kann hier von einem „Weihnachtsgeschenk mit Erfolgsgarantie“ sprechen, denn egal ob echte Bobbele oder Auswärtige mit Freiburg-Bezug: Ein praktisches und schönes Geschenk mit dem Freiburger Münsterturm dürfte jeden erfreuen. Schließlich tut man damit auch noch Gutes: von jeder verkauften Kuscheldecke fließen 10 Euro als Spende in die Sanierung des Münsterturms. Die 150cm x 200 cm große Wendedecke ist in der Farbkombination beige – wollweiß für 79,95 Euro inkl. MwSt.erhältlich.

Dompfarrer Wolfgang Gaber findet die Idee toll. Er freut sich über die Unterstützung für sein Münster.

Henrike Beck, Geschäftsführerin des Bettenhaus Stiegeler, war es zum einen wichtig, die erfolgreiche „Münster – Spenden – Kollektion“ für das Bad auf den Wohnbereich zu erweitern. Auf einer Fachmesse in Frankfurt ist sie auf die Idee einer individuellen Decke gekommen, die als Sofa- oder Tagesdecke genutzt werden kann. Aus eigener Erfahrung und aus zahlreichen Kundengesprächen weiß sie, dass Geschenke, die einen praktischen Nutzen bringen besonders beliebt sind. Für das Freiburger Traditionshaus ist es eine Ehrensache, sich für den Erhalt des Münsters als Freiburgs Wahrzeichen einzusetzen, daher ist auch die Decke wie die Handtücher mit einem Spendenanteil versehen.

Die Freiburger Münster-Kuscheldecke wird im westfälischen Münsterland produziert, also Qualität „made in Germany“. Sie ist nicht nur liebevoll gestaltet, sondern auch hochwertig verarbeitet: Die Decken befinden sich jetzt gerade auf dem Webstuhl, bevor ihre Ränder anschließend von Hand gekettelt werden. Das Turm-Motiv ist nicht aufgedruckt, sondern im Stoff durchgewebt.